Carolin Seeger

Expertin für Wirtschaft und Menschenrechte mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Zusammenarbeit mit global tätigen Unternehmen.

Profil

Bis zur Gründung von Seeger Consultants Anfang 2020 war ich als Managing Consultant von twentyfifty GmbH - der führenden deutschen Unternehmensberatung für Wirtschaft und Menschenrechte - tätig. Bei twentyfifty zählten unter anderem sieben der DAX 30-Unternehmen zu meinen Kunden.


Von 2012 bis 2016 war ich bei Telstra (Australiens führendem Telekommunikationskonzern) für die Integration von sozialen und menschenrechtlichen Themen in Funktionen wie Einkauf, Compliance, Risikomanagement und HR verantwortlich. 


Direkt nach dem Studium ging ich 2005 zu Maplecroft, wo ich neben Beratungsmandaten für die Entwicklung des Maplecroft Human Rights Risk Atlas - der ersten umfassenden Reihe von Länderindizes, die das Menschenrechtsrisiko für Unternehmen darstellen - verantwortlich war.


Von Berlin aus arbeite ich international und bilingual auf deutsch und englisch. Dabei kann ich auf insgesamt 16 Jahre Lebens- und Arbeitserfahrung in Indien, Irland, Großbritannien, den USA und Australien zurückgreifen.

Neben meiner Arbeit für Seeger Consultants bin ich als Senior Advisor für die renommierte australische Unternehmensberatung Pillar Two tätig. Ich arbeite mit dem Team von Pillar Two auf freiberuflicher Basis an ausgewählten Projekten.

Seit Januar 2021 unterstütze ich, ebenfalls als freiberufliche Beraterin, den Helpdesk Wirtschaft & Menschenrechte der Bundesregierung. Der Helpdesk hilft deutschen Unternehmen jeder Größe dabei, menschenrechtliche Sorgfaltsprozesse umzusetzen.

Ich habe akademische Abschlüsse von der London School of Economics and Political Science (MSc Development Management) sowie von der ESB Business School - Hochschule Reutlingen und Dublin City University (Doppeldiplom in europäischer Betriebswirtschaft). 

Wie kann ich helfen?